Melderei 2013 auf f3b.de

Die Melderei geht dieses Jahr  mit dem gleichen Speed weiter, wie sie letztes Jahr aufgehört hat. Bei einer nicht ganz pünktlichen 20.00 Uhr Meldung findet man sich auf der Warteliste wieder  I-see-stars

Für den Wettbewerb in Colmar wurde kurzerhand die Teilnehmerzahl etwas erhöht 😉 und alle die mitmachen wollten waren dabei 🙂 alles prima 🙂

Ich bin mal gespannt, wie bei den kommenden Wettbewerben die festgelegte maximale Teilnehmerzahl und die Anmeldungen unter den Hut zu bringen sind.

2 Kommentare

  1. Man braucht schon die Funkuhr um exakt auf die Sekunde die Anmeldung durchzuführen 🙂

    Eine gute Bestätigung für das Interesse am F3B-Sport.

    Lucas

  2. Funkuhr ?!?!
    Ich lasse am Recher immer die Atomuhr mitlaufen, sicher ist sicher dachte ich !!!
    Was bringts wenn in Holland die Uhren anders gehen 😉
    Ich meine so ca. 2min vorher war die Anmeldung diesmal möglich !?!?
    Hat ja geklappt, wurde diesmal ja nicht ganz so schnell voll 🙂

Kommentare sind geschlossen.